04.10.2014

22-Jähriger in der Bismarckstraße zusammengeschlagen

Ein 22-jähriger Schriesheimer wurde von zwei Männern an der Kreuzung Bismarckstraße und Römerstraße Donnerstagnacht zusammengeschlagen.

Schriesheim. (pol/rl) Ein 22-jähriger Schriesheimer wurde von zwei Männern an der Kreuzung Bismarckstraße und Römerstraße Donnerstagnacht zusammengeschlagen. Der junge Mann war laut Polizeibericht Donnerstagnacht gegen 23.07 Uhr zunächst mit Schlägen traktiert worden. Als er zu Boden ging, traten die beiden Männer weiter auf ihn ein. Erst als eine Zeugin die Täter ansprach, ließen sie von dem 22-Jährigen ab und flüchteten. Eine davon fuhr mit einem Audi davon.

Der 22-Jährige musste vor Ort notärztlich versorgt werden. Laut einem Zeugen ist der eine Täter etwa 18 Jahre alt, hat dunkle Haare, dunkle Augen und ist rund 1,65 Meter groß. Er trug eine Jeans, ein dunkles T-Shirt und fuhr in einem dunklen Audi davon. Das Kennzeichen begann mit "HP - G".

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter der 06201/10030 telefonisch in Verbindung zu setzen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung