19.10.2014

A 5 bei Ladenburg: Unbekannter wirft Stein auf fahrendes Auto

Die Polizei sucht einen Steinewerfer, der am Freitagnachmittag Steine von einer Brücke über die A 5 auf darunter fahrende Autos warf.

18.10.2014, 09:56

A 5 bei Ladenburg. (pol/rl) Als eine 21-jährige Audi-Fahrerin am Freitagnachmittag auf der Autobahn zwischen Ladenburg und Dossenheim fuhr, prallte gegen 15.20 Uhr plötzlich ein Stein gegen die Windschutzscheibe ihres Wagens. Die Polizei geht davon aus, dass ein bislang unbekannter Täter den Stein von einer Brücke auf darunter hindurchfahrenden Audi geworfen hat.

Die 21-jährige Fahrerin erlitt einen Schock. Zu einem Unfall kam es zum Glück nicht. Die Windschutzscheibe wurde durch den Stein beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter verlief bisher erfolglos.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der 0621/470-930 mit der Autobahnpolizei Mannheim in Verbindung zu setzen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Maifest 2018 der Fußballer vom SV Schriesheim

Maifest 2018 der Fußballer vom SV Schriesheim mit Live-Musik