11.11.2014

L 536 bei Schriesheim: Drei Verletzte bei Autounfall

Schriesheim. (pol/sfa) Drei Verletzte und ein Sachschaden von 20.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montag, 10. November, gegen 16.45 Uhr auf der Landesstraße L 536 bei Schriesheim.
Ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer verlor auf der L 536 bei einem Überholvorgang in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen, streifte die Leitplanke und kam von der Straße ab. Ungebremst raste er auf den gegenüberliegenden Waldparkplatz und kollidierte frontal mit einem abgestellten Hyundai.
Bei dem Unfall wurde der Hyundai-Fahrer wie auch die beiden Insassen des Mercedes verletzt. Nach ihrer Erstversorgung mussten alle drei Personen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Autos waren total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.
Laut Polizei wurde bei dem 31-Jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein erster Test ergab 1,06 Promille, woraufhin auf der Dienststelle der Polizei nochmals Blut abgenommen wurde. Da der Unfallverursacher keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Zahlung einer Sicherheitsleistung angeordnet.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung