18.11.2014

Schriesheim: Unbekannte überfallen zwei Geschäfte

Innerhalb kurzer Zeit wurden am Montagabend gegen 18 Uhr in Schriesheim zwei Raubüberfälle verübt.

Schriesheim. (pol/mün) Am Montagabend wurden in Schriesheim gleich zwei Geschäfte innerhalb kurzer Zeit überfallen. Nach Angaben der Polizei ereigneten sich die beiden Vorfälle gegen 18 Uhr in der Kirchstraße. Jetzt suchen die Ermittler Zeugen - sie gehen davon aus, dass es sich um die selben Täter handelt.
Der Raubüberfall auf das erste Geschäft verlief noch erfolglos. Die Täter verließen das Geschäft ohne Beute. Bei dem zweiten Raubüberfall wurde ein geringer Bargeldbetrag erbeutet. Den Tätern gelang trotz der sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei die Flucht. Der erste Täter wird als etwa 1,7 Meter groß und schlank beschrieben; er trug eine Kunstlederjacke, eine schwarze Wollmütze und war mit einem gelbgrünen Schal vermummt. Die zweite tatverdächtige Person soll kräftig und mit einer braunen Jacke bekleidet gewesen sein und eine Aktentasche bei sich gehabt haben.
Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Experten der Kriminaltechnik übernahmen die Spurensicherung vor Ort. Zeugen können sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621 / 1745555 in Verbindung setzen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung