01.12.2014

Schriesheim: 64-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand in der Talstraße

Schriesheim. (pol/rl) Der Dachstuhl-Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Talstraße hat einen 64-jährigen Mann getötet. Laut Polizeibericht brach das Feuer am Samstagabend gegen 18.30 Uhr in einer Dachgeschosswohnung aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Dachwohnung in Vollbrand und das Feuer griff bereits auf das angrenzende Wohnhaus über. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schriesheim und Dossenheim waren mit mehr als 50 Wehrleuten im Einsatz waren und löschten den Brand.

Die Dachwohnung brannte völlig aus, die Erdgeschosswohnung ist nach den Löscharbeiten derzeit nicht bewohnbar. Die darin lebende Familie beim Brandausbruch nicht in der Wohnung.

Bei der Begehung der völlig zerstörten Dachgeschoss-Wohnung fand die Feuerwehr offenbar die Leiche des 64-jährigen Bewohners. Hinweise auf für ein Fremdverschulden liegen der Polizei derzeit nicht vor. Die Brandursache ist noch unklar. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 250.000 Euro.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung