10.04.2015

Schriesheim: Die "Pfalz" wird entkernt

Der Bagger steht in den Startlöchern

Schriesheim. (mwg) Der Abriss der Gaststätte "Pfalz" in der Römerstraße ist angelaufen. Das bestätigte der zuständige Architekt Manfred M. Fischer am Mittwoch gegenüber der RNZ. Noch steht das Gebäude, denn zunächst muss der innere Teil entkernt werden. Dabei werden Türen und Fester entfernt, Böden, Wände und Zwischendecken herausgerissen.

Die Arbeiten im dreigeschossigen Gebäude kosten Zeit: "Das Entsorgungsgesetz sieht vor, dass die Materialien getrennt werden", sagte Fischer, "Holz, Glas oder Teppich muss einzeln ausgebaut und sortiert werden." Voraussichtlich Mitte kommender Woche soll dann der "große Bagger" kommen, so Fischer. Bis das Gebäude abgerissen ist, könnte es drei Wochen dauern. Dann soll der Neubau losgehen. Auf dem Gelände der "Pfalz" und dem gegenüberliegenden Gasthaus-Parkplatz an der Ladenburger Straße sollen Ärztehäuser und eine Tiefgarage entstehen. Der Gemeinderat hatte dafür in seiner Sitzung Ende März den Weg frei gemacht.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung