16.05.2015

Schriesheimer Talstraße: Stadtbaumeisterin Fath mit Bauarbeiten "sehr unzufrieden"

Baustelle in der Talstraße in Schriesheim stockt

Schriesheim. (cab) Die Kanalbaustelle im Schriesheimer Tal auf Höhe der Seitz-Mühle scheint zur unendlichen Geschichte zu werden, und auch im Rathaus wird man unruhig. Seit gut einem Dreivierteljahr stehen hier die Bauzäune.

Noch Mitte April bat Stadtbaumeisterin Astrid Fath um Geduld und begründete Verzögerungen mit schwierigen Gegebenheiten des Bauuntergrunds, mit der Hangsanierung oder der Witterung in den Wintermonaten. Doch in den vergangenen Wochen passierte an der Baustelle an manchen Tagen überhaupt nichts. Kein Arbeiter war zu sehen, während die Autofahrer weiterhin in Schlangen an den Pförtnerampeln stehen mussten.

Am Mittwoch distanzierte sich Fath auf Anfrage von der ausführenden Firma HLT aus Neckargerach: "Wir sind sehr unzufrieden und sind uns der Probleme bewusst." Momentan würden Haftungsausschlüsse geklärt. Neben HLT arbeitete auch die Firma Strabag im Baustellenbereich. Näher wollte Fath auf die Umstände nicht eingehen. Doch sie versprach, sich der Sache am Montag persönlich anzunehmen: "Wir werden reagieren."

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung