15.06.2015

Schriesheim: Jugendliche klauten Fahrräder und traten gegen Autos

Nach einer Feier in der Nacht zum Freitag lief eine Gruppe Jugendlicher durch die Kellerwiesenstraße und randallierte. Zeugen riefen die Polizei. Die fasste kurz danach zwei Verdächtige.

12.06.2015, 14:00 Uhr

Schriesheim. (pol/rl) Eine Gruppe Jugendlicher, die randalierend durch die Straßen zogen, wurde der Polizei am Freitagmorgen gemeldet. Zeugen hatten gegen 0.30 Uhr beobachtet, wie die Jugendlichen von einer Party in der Breslauer Straße kamen. Die Gruppe lief entlang der Kellerwiesenstraße in Richtung Ladenburger Straße, trat dabei gegen geparkte Fahrzeuge und lies ein Fahrrad zurück, das sie offenbar vom Hof des Anwesens gestohlen hatten.

Die benachrichtigte Polizei traf am OEG-Bahnhof zwei deutlich betrunkene junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren, die ein weiteres vom Hof entwendetes Fahrrad bei sich hatten.

Erst stritten sie alles ab. Dann gaben sie zu, dass sie das Rad einfach mitgenommen hatten. Ob sie auch das andere zurückgelassene Rad entwendet hatten, ist noch unklar. Zu den Tritten gegen die Fahrzeuge äußerten sie sich nicht.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung