13.08.2015

Schriesheim: Autounfall an roter Ampel

Verletzt wurde niemand - Unfallverursacher hatte 1,24 Promille

Schriesheim. (pol/eka) Gekracht hat es am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der B 3/Robert-Bosch-Straße, als ein 68-jähriger Autofahrer aus Schriesheim auf einen an der roten Ampel haltenden BMW auffuhr, der in der Folge auf einen weiteren Lkw geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch des 68-Jährigen fest und ordneten eine Überprüfung an. Das Ergebnis: 1,24 Promille. Eine Blutentnahme und die Abgabe des Führerscheins folgten.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung