15.03.2016

Verkaufsoffener Sonntag beim Mathaisemarkt: In die Geschäfte gelockt

Verkaufsoffener Sonntag beim Mathaisemarkt: In die Geschäfte gelocktDer Mathaisemarkt lockte am Sonntag viele Menschen in den Stadtkern

"Immer dieselben": Die aktiven Einzelhändler präsentierten sich am Sonntag. Foto: Dorn

Schriesheim. (sk) "Wer von den Einzelhändlern den Verkaufsoffenen Sonntag nicht nutzt, der bestraft sich selbst", sagt Rolf W. Edelmann. Es ist so etwas wie das Mantra des BDS-Vorsitzenden, wenn es um die Beteiligung der Gewerbetreibenden geht. Zumal er betont, dass es "immer dieselben" seien, die an den zweimal im Jahr stattfindenden Sonntagen ihre Ladentüren öffnen. Immerhin, es gab am zweiten Mathaisemarktsonntag gleich mehrere Veranstaltungen, die auswärtige Besucher in Scharen in den historischen Stadtkern und die dortige "Einkaufsmeile" lockten: Fanfarenzugtreffen, Schlepperfahren und der Mathaisemarktausklang taten das Ihrige, die beteiligten Einzelhändler präsentierten dazu sich und ihre Angebote. Was den gelungenen (Einkaufs-)Sonntag abrundete, war traumhaft schönes, ein wenig kühles Wetter, das den einen oder anderen dann auch in die Geschäfte lockte.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung