04.04.2016

Schriesheim: Jahresfahrt zur Partnerstadt Uzès - Neue Ecken und Winkel entdecken

Die Jahresfahrt vom 10. bis 14. August in die südfranzösische Partnerstadt bietet ein abwechslungsreiches Programm und viel sommerliche Atmosphäre

Schriesheim. (cab) Auch in diesem Jahr organisiert der Partnerschaftsverein seine beliebte Jahresfahrt nach Uzès. Vom 10. bis 14. August geht es in die südfranzösische Partnerstadt, in der es immer wieder neue und Ecken und Winkel zu entdecken gibt. Zum Beispiel die zahlreichen Ateliers und Galerien von Künstlern unterschiedlichster Stil- und Schaffensrichtungen. Oder die Teile der Altstadt, die noch nicht vollständig restauriert wurden. Ein besonderes Augenmerk der diesjährigen Reise liegt jedoch auf der Weinmesse von Uzès, der "Foire aux vins", auf der auch Schriesheim mit einem Stand vertreten sein wird.

Ein Muss ist der Wochenmarkt

Zudem steht eine Besichtigung der Carrières de Lumières mit der Chagall-Präsentation auf dem sommerlichen Programm, ferner eine Fahrt nach Aigues-Mortes mit Rundgang und ein Spaziergang zur Eurequelle. Ein Muss ist bei jeder Reise der Wochenmarkt in der Partnerstadt sowie eine Fahrt zum Pont du Gard. Der Preis für die Jahresfahrt beträgt für Mitglieder des Partnerschaftsvereins 490 Euro im Doppelzimmer. Nichtmitglieder zahlen zehn Euro mehr. Enthalten sind die Fahrt im Reisebus, vier Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Best Western in Uzès, die Verpflegung mit Mittag- und Abendessen, wobei mittags zweimal gepicknickt wird, ein Sektempfang, die Eintrittsgelder sowie Reiseleitung und Reiserücktrittsversicherung. Anmeldungen nimmt Vereinsvorsitzende und Reiseleiterin Claudia Ebert entgegen, Telefon 0 62 03 / 6 25 40 oder E-Mail an die Adresse info@schriesheim-uzes.de.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung