13.05.2016

Schriesheim: Rollerfahrer wird bei Wildunfall schwer verletzt

Er fuhr über ein Wildschwein, das zuvor ein Autofahrer angefahren hatte

Schriesheim. (pol/mün) Ein 74 Jahre alter Rollerfahrer wurde am frühen Donnerstagmorgen bei einem Wildunfall zwischen Ladenburg und Dossenheim schwer verletzt. Erst hatte ein 23-jähriger Peugeotfahrer kurz nach vier Uhr ein ausgewachsenes Wildschwein auf der Kreisstraße K 4242 überfahren. Als er gerade die Unfallstelle absichern wollte und die Polizei verständigte, kam aus Richtung Ladenburg der Rollerfahrer und fuhr gegen das noch auf der Fahrbahn liegende Tier und stürzte. Dabei zog sich der 74-Jährige schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Das verendete Wildschwein wurde durch den zuständigen Jagdpächter abgeholt.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung