01.08.2016

Schriesheim: 22-Jähriger in OEG mit abgebrochenem Flaschenhals angegriffen und verletzt

Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall in der Nacht zu Sonntag

Schriesheim. (pol/mün) Tiefe Schnittwunden an der Brust und am Gesäß fügte ein bislang Unbekannter einem 22-jährigen Mann aus Heddesheim am Sonntag gegen 3 Uhr in der Straßenbahn bei Schriesheim zu. Der alkoholisierte Täter war in Heidelberg eingestiegen. Anschließend kam es zu einem verbalen Streit, in dessen Verlauf der Täter eine Glasflasche an einer Haltestange zerschlug und dem 22-Jährigen mit dem Flaschenhals mehrere Schnittwunden zufügte.

Im Anschluss daran stieg der Täter am OEG-Bahnhof Schriesheim aus und rannte in Richtung Sportzentrum. Eine Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen verlief erfolglos. Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Weinheim.

Der Täter soll Schwarzafrikaner und etwa 20 Jahre alt sein sowie eine sehr dünne Figur haben. Bekleidet sei er mit einer roten Basecap, kurzen Jogginghosen und Turnschuhen. Auffällig waren ein Nasenring sowie ein tätowiertes Spinnennetz auf der Schulter bezieghungsweise dem Oberarm.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Weinheim unter der Rufnummer 06201/10030 entgegen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung