02.01.2017

Schriesheim: Mit 2,5 Promille Unfall gebaut

39-Jährige zog sich Verletzungen zu - Sachschaden: 45.000 Euro

Schriesheim. (pol/eka) Eine verletzte Person und Sachschaden von rund 45.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag in Schriesheim. Eine 39-jährige Frau war gegen 11.30 Uhr mit ihrem Skoda auf dem Dossenheimer Weg in Richtung Dossenheim unterwegs. Vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung geriet sie dabei nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Rohrgestänge sowie einen Strauch und einen Baum.
Anschließend stieß sie gegen einen geparkten Ford und schob diesen auf einen mehrere Meter davor abgestellten Mercedes. Die 39-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Skoda musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch im Atem der Skoda-Fahrerin. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein wurde einbehalten. Gegen sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung