17.03.2017

Frau auf dem Mathaisemarkt mit Softair-Waffe beschossen

Der Schuss am Freitagnachmittag ging offenbar auf das Konto einer Gruppe Jugendlicher, die zudem die Frau noch obszön beleidigten.

Schriesheim. (pol/rl) Mit einer Softair-Waffe auf dem Mathaisemarkt-Festgelände beschossen wurde eine 37-jährige Frau am Freitagnachmittag. Kurz vor 16.30 Uhr fiel der Schuss aus einer Gruppe junger Männer heraus. Dabei wurde die Frau leicht an der Wade verletzt. Zudem sollen einige der Männer sie obszön beleidigt haben. Die 37-Jährige informierte ihren Ehemann, der anschließend Anzeige erstattete.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Schriesheim (Telefon: 06203/61301) oder dem Polizeirevier Weinheim (06201/1003-0) in Verbindung zu setzen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung