10.04.2017

Zwölfjährige bei Unfall auf der Talstraße verletzt

51-Jähriger drehte zu fest am Gasgriff, junge Mitfahrerin stürzte von der Sitzbank

Schriesheim. (pol/mare) Leichte Verletzungen hat am Sonntagmittag ein zwölfjähriges Mädchen erlitten. Sie stürzte von einem Motorrad, auf dem sie gemeinsam mit ihrem Onkel saß, auf die Fahrbahn.

Das Kind war zusammen mit ihrem 51-jährigen Onkel aus Hockenheim auf dessen Motorrad im Bereich Schriesheim unterwegs. Auf der Landesstraße L 536 / Talstraße Richtung Wilhelmsfeld setzte der Zweiradfahrer zum Überholen mehrerer Autos an. Dabei drehte er dermaßen heftig am Gasgriff, dass seine Mitfahrerin sich nicht mehr auf der Sitzbank halten konnte und auf die Straße fiel.

Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Nach medizinischer Erstversorgung vor Ort kam das Mädchen in ein Heidelberger Krankenhaus. Gegen den Onkel ermittelt nun die Verkehrspolizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung