19.10.2017

Odenwälder Kerwe mit Zugmaschinen-Ausstellung war ein voller Erfolg

Nur der Gottesdienst fiel aus

Schriesheim-Ursenbach. (web) Die Traktoren tuckerten, die Essensausgabe brummte - und die Besucher kamen in Scharen: Die Odenwälder Kerwe am Sonntag in Ursenbach war ein voller Erfolg, wie Ortsvorsteherin Rosemarie Edelmann im Gespräch mit der RNZ bilanzierte. "Es war sehr viel los, auch weil das Wetter dieses Jahr sehr einladend war." So hätten auch Wanderer den Weg zum Dorfgemeinschaftshaus gefunden: "Viele sind von hier aus weitergelaufen, zum Beispiel in Richtung Mannswiese."

Erneut hatten die Mitglieder des Sängerchors Ursenbach Organisation und Bewirtung übernommen. Unterstützt wurden sie dabei von einem Caterer aus dem Raum Weinheim. Der war keineswegs umsonst in den Schriesheimer Ortsteil gekommen: "Er hat allein 500 Steaks verkauft", so die Ortsvorsteherin. Neben der Bewirtung gab’s Programm: Bereits zum siebten Mal lockte eine Traktoren-Ausstellung das technik-affine Publikum auf die Ursenbacher Höhen.

Nach Schätzungen von Ortsvorsteherin Edelmann machten hier rund 50 Maschinen Station. Die Besitzer waren mit ihren Traktoren eigens aus Rippenweier, Wilhelmsfeld oder gar Mannheim angereist. Wie in den Vorjahren hatten sich die Traktorfahrer auch am Sonntag in Altenbach getroffen - um anschließend gemeinsam durch den Wald nach Ursenbach zu tuckern. Die Einfahrt der historischen Zugmaschinen war eine Augenweide, vor allem für junge Familien mit kleinen Kindern. Aber auch im weiteren Verlauf des Fests musste der Nachwuchs keine Langeweile fürchten: Zusätzlich zum Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus gab es für die Kleinen eine Hüpfburg.

Soweit alles wie immer, bloß erfolgreicher. Nur eine Sache war dann doch anders: Der Gottesdienst zum Kerwe-Start fiel dieses Jahr aus - entgegen der Ankündigung auf dem Deckblatt des amtlichen Mitteilungsblatts. RNZ-Anfragen bei der Evangelischen Kirche ergaben, dass der in Ursenbach eingesetzte Pfarrer im Ruhestand, Hans Behrendt (seine Großmutter war eine gebürtige Edelmann), in diesem Monat bereits zum Erntedanktag da war - und fürs Reformationsjubiläum am 31. Oktober ebenfalls zugesagt hat. "Die Kerwe mussten wir daher ausnahmsweise absagen", so Behrendt.

Copyright (c) rnz-online

Odenwälder Kerwe mit Zugmaschinen-Ausstellung war ein voller Erfolg-2

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung