08.11.2017

Ortsnamen sollen aufs Verkehrsschild

Lokalpolitiker wollen bei Regierungspräsidentin Nicolette Kressl Druck machen - Schild vor dem Branichtunnel weist bisher nur "Schriesheim-Ost" aus.

Schriesheim-Altenbach. (nip) Regierungspräsidentin Nicolette Kressl kann sich in Karlsruhe auf Besuch aus Altenbach einstellen. Die Lokalpolitiker aus dem Odenwald wollen erreichen, dass die Ortsteile Altenbach und Ursenbach auf dem Verkehrshinweisschild vor dem Branichtunnel genannt werden. Das wäre gemäß den Richtlinien auch möglich: Maximal zehn Ortsnamen können auf ein Schild, in einer Richtung bis zu vier.

Der Weg durch den Tunnel führt laut Straßenschild nach "Schriesheim-Ost" und nach Wilhelmsfeld. Von Altenbach und Ursenbach ist da nichts zu lesen, was Ortsunkundige verwirrt und die Bewohner der Odenwaldörtchen erzürnt. "Die Bürger sind enttäuscht", sagte Alexandra Lehmann (Freie Wähler) in der Sitzung des Altenbacher Ortschaftsrates am Montagabend.

Wann die Lokalpolitiker nach Karlsruhe fahren, muss noch terminiert werden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung