06.03.2007

Bilderbuchstart für den Mathaisemarkt

Von Carsten Blaue

In Schriesheim sagt man: "Mathais bricht das Eis". In den vergangenen zwei Jahren war das eher ein Witz. Denn es schneite beim Mathaisemarkt, und es war ungemütlich kalt. Dieses Jahr aber gilt die Regel. Und mit dem Sonnenschein kamen gestern auch die Menschen in die Weinstadt und sorgten für strahlende Gesichter bei den Beschickern des Rummelplatzes, den Händlern des Krammarktes und bei den Geschäftsleuten. Die Stadt verband den Mathaisemarkt mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Tausende säumten die Straßen des traditionellen Festzugs, in dem der Schriesheimer Reit- und Fahrverein mit seinem Wagen für die Metropolregion und ihr Zusammenwachsen warb. Behördenvertreter aus der ganzen Region werden am Dienstag den Mathaisemarkt besuchen.

Der Landesverband des Bundes der Selbstständigen (BdS) ist schon heute zu Gast in Schriesheim zu seiner traditionellen Mittelstandskundgebung im Festzelt, in dem der Minister für Ernährung und ländlichen Raum, Peter Hauk (CDU), der Festredner sein wird.

Sportliche Prominenz kam bereits am Samstag zum Mathaisemarkt. Beim Volkslauf trat der zweifache Sieger des "IronMan Hawaii", Normann Stadler, an. Er nutzte die zehn Kilometer für sein Aufbautraining. Richtig ernst wurde es gestern für die Boxer des BC Olympia Rhein-Neckar, BCO. Im Festzelt kam es zum hochkarätigen Zweitliga-Kampf gegen Hanse Wismar, den der BCO gewann (siehe Sport).

Mit Sport gar nichts zu tun hatte die Schlägerei am Samstagabend im vollen Festzelt. Einer der Beteiligten zog plötzlich ein Pfefferspray. Acht Personen mussten danach vom Roten Kreuz versorgt werden.

Auch sonst hatten die Rettungs- und Sicherheitskräfte in dieser Nacht gut zu tun. Neben ein paar Prügeleien rund um den Festplatz vermerkte die Polizei außergewöhnlich viele betrunkene Jugendliche, darunter zahlreiche "Rucksacktrinker", die ihren Alkohol auf den Mathaisemarkt mitbrachten. Ein Phänomen, das auf Volksfesten trotz aller Kontrollen offenbar nicht in den Griff zu bekommen ist. Von den Zwischenfällen bekam man in den Straußwirtschaften nichts mit. Hier war friedlich und ausgelassen "Party pur" angesagt. Und so sollte der Mathaisemarkt auch weitergehen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...