25.06.2010

"Schriesheim jazZt" zum fünften Mal

Von Carsten Blaue

Schriesheim. Zum fünften Mal laden der Kulturkreis (KKS) und der Verkehrsverein dieses Jahr zu "Schriesheim jazZt" ein, dem feinen Musikfestival in den Höfen der Altstadt. Das geht am Samstag, 10. Juli, über die Bühnen zwischen Strahlenberger Schulhof, Altem Rathaus, Oberstadt und Evangelischem Kirchgarten. Mit dabei sind acht Bands und zwei Gospelchöre.

Am längst bewährten Konzept halten die Macher um KKS-Chef Albert Kesseler auch in diesem Jahr fest: Man zahlt einmal Eintritt für alles - also für den kompletten Musikgenuss von 18 Uhr bis Mitternacht. Wieder werden zwei Gospelchöre das Musikevent nach der Eröffnung vor dem Alten Rathaus mit rund einstündigen Konzerten in den Kirchen einleiten. Danach folgt ab 20 Uhr der Jazz in den Höfen, in denen aktive Schriesheimer Gastronomen für passende Leckereien und Getränke zur Musik sorgen.

Nach Lust und Laune kann man zwischen den Höfen wechseln, ohne etwas von der Musik auf den Bühnen zu verpassen. Denn nach Sets von jeweils einer Dreiviertelstunde sind Pausen von 15 Minuten eingeplant - genug Zeit also, um einen anderen Spielort aufzusuchen, wenn man möchte. Die Jazz-Freunde aus der ganzen Region und darüber hinaus wissen es zu schätzen, wie die Resonanz der vergangenen Jahre bewies.

Mehr lesen Sie in der RNZ vom 25. Juni 2010.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...