02.09.2010

Heute Nacht fallen Wände

Schriesheim: (cab) In der kommenden Nacht zum Freitag werden auf dem ehemaligen OEG-Gelände südlich des Bahnhofs Mauern und Gebäudeteile abgerissen, die sich direkt an den Gleisen der Linie 5 befinden.

Diese Wände können aus Sicherheitsgründen nicht in den Zeiten des Zugverkehrs abgetragen werden. Außerdem wäre der Fahrplan gefährdet, falls bei den Arbeiten etwas dazwischen käme. Daher sei die Nachtarbeit in der Betriebspause der Bahn unvermeidbar, bittet die RheinNeckar-Verkehr GmbH (RNV) um Verständnis der Anlieger.

Die Mauerelemente sollen in der Nacht nur umgestoßen werden, um die Arbeiten und Ruhestörungen auf ein Minimum zu reduzieren. Erst tagsüber würde der Abraum dann entsorgt, hieß es jüngst bei einer Ortsbegehung. Für die Nacht von Donnerstag, 16. September, auf Freitag, 17. September, sind ebenfalls Abbrucharbeiten eingeplant. Das gesamte OEG-Areal und der Bahnhofskiosk sollen bis 24. September geräumt sein. Lediglich das Verwaltungsgebäude bleibt noch bis zum Umbau des OEG-Bahnhofs erhalten, der Mitte nächsten Jahres beginnen soll. Zudem hat hier auch der Schriesheimer Baustellenbeauftragte, Reinhold Höpfer, sein Büro. Er ist dienstags von 11 Uhr bis 13 Uhr und donnerstags von 14 Uhr bis 17 Uhr vor Ort oder telefonisch unter der Nummer 0 62 1 / 465 2123 zu erreichen. Außerhalb seiner Sprechzeiten können Bürger ihre Fragen und Hinweise an die E-Mail-Adresse bergstrasse@rnvonline.de schicken.

Info: Weitere Infos im Internet unter der Adresse www.rnv-online.de

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...