06.11.2013

Becker stellt sich der "Linken" vor

Schriesheim. (cab) Am Donnerstag, 7. November, wird sich Bürgermeisterkandidat Michael Becker ab 19.30 Uhr dem Ortsverein der Partei "Die Linke" im Gasthaus "Frank" vorstellen. Das teilte die Partei gestern mit. Die Veranstaltung ist öffentlich. Darüber hinaus nutzte "Die Linke" ihre Pressemitteilung noch zu einem Hinweis in eigener Sache. Demnach können sich die Schriesheimer offenbar auf einen vierten Bewerber um den Chefsessel im Rathaus einstellen.

Der Ortsverein Schriesheim-Ladenburg der Partei betont zwar, keinen eigenen Kandidaten aufstellen zu wollen. Jedoch kandidiere ihr ehemaliges Mitglied Peter Weinkötz. Von dessen "politischen Aussagen" distanziere sich die "Die Linke", heißt es in dem Schreiben.

Auf RNZ-Nachfrage gab Hauptamtsleiter Edwin Schmitt gestern Mittag bekannt, dass Weinkötz zwar die Unterlagen für die Bürgermeisterwahl abgeholt habe. Eine Bewerbung sei allerdings noch nicht eingegangen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung