14.02.2018

Mathaisemarkt in Schriesheim: Mallorca-Stars sollen Festzelt wieder zum Kochen bringen

Vorverkauf für zweite "Maximum Sunshine Party" beim Mathaisemarkt gestartet - Die RNZ verlost fünf mal zwei Karten

Schriesheim. (fjm) Ballermann-Stimmung, Mitsing-Melodien und Tanz auf den Bierbänken sind am Mathaisemarkt-Dienstag wieder im Hamel-Zelt auf dem Festplatz angesagt: Ab 19 Uhr steigt am 6. März die zweite "Maximum Sunshine Party" unter dem Motto "Schriese goes Mallorca". Mit dabei sind wieder zahlreiche bekannte Schlagersänger und Stimmungskanonen, die das Festzelt zum Kochen bringen sollen.

Einige von ihnen sind schon zum zweiten Mal im Festzelt zu Gast: DJ Danny Malle zum Beispiel, der seit 2014 im "Bierkönig" auf der Balearen-Insel auflegt und im vergangenen Jahr nicht nur den "Summer of ’69" trotz regnerischer Witterung nach Schriesheim brachte. Einen weiteren Besuch wird auch "Almklausi" der Weinstadt abstatten, der entgegen der Konnotation seines Namens aus dem Schwabenland stammt, sich aber inzwischen vielmehr am bulgarischen Goldstrand und in anderen europäischen Partyhochburgen wohlfühlt.

Ihre Mathaisemarkt-Premiere will dieses Jahr das ehemalige Model Isabel Gülck als Schlagersängerin "Isi Glück" im Festzelt feiern: Die 27-jährige ehemalige "Miss Germany" ist jetzt mit Liedern wie "Ein kleines bisschen küssen" und "Der kleine Haifisch" in und außerhalb der Republik auf Tour.

Eigentlich schon bei der ersten Ausgabe der "Maximum Sunshine Party" auf der Bühne stehen wollte Ikke Hüftgold, mit bürgerlichem Namen Matthias Distel, aus dem beschaulichen Limburger Stadtteil Eschhofen. Eine Operation verhinderte den Auftritt des Mallorca-Veterans, der den Party-Abend im Festzelt jetzt nachholen will.

Ebenso wie Willi Herren, Schlagersänger und ehemaliger TV-Schauspieler (unter anderem bei "Alarm für Cobra 11" und im "Tatort") aus Köln, der eigentlich 2017 für Ikke Hüftgold einspringen sollte, letztlich jedoch kurzfristig selbst vertreten werden musste. Wenn Herren nicht vor der Kamera steht, sorgt er mit Liedern wie "Is’ mir egal" oder "Trink Brüderlein trink" für Stimmung.

Komplettiert wird das musikalische Programm durch Markus Becker, den meisten bekannt durch seinen Party-Klassiker "Das rote Pferd", der in Deutschland mit über 150.000 verkauften Singles im Jahr 2010 sogar Gold-Status erreichte.

Der Vorverkauf für die "Maximum Sunshine Party" ist gestern gestartet. Tickets zum Preis von zehn Euro können bis Montag, 5. März, 12 Uhr, in Ela’s Modeatelier, Talstraße 11, oder im Bürgerbüro der Stadt im Rathaus erworben werden. Im Internet gibt es bis Mittwoch, 28. Februar, Karten unter tickets.hamel-zelt.de, allerdings zuzüglich einer Systemgebühr. Während des ersten Mathaisemarkt-Wochenendes läuft der Verkauf auch über das Festzelt selbst, an der Abendkasse kostet der Eintritt 12,50 Euro. Einlass ins Festzelt ist für die Partybesucher bereits ab 18 Uhr.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung