15.03.2018

Mathaisemarkt Schriesheim: Grenzenlos gute Laune im Sunshine-Party-Festzelt

Mathaisemarkt Schriesheim: Grenzenlos gute Laune im Sunshine-Party-FestzeltMallorca-Stars heizten dem jungen Publikum bei Maximum Sunshine Party im Festzelt ein - Größere Zwischenfälle gab es nicht

Schriesheim. (capa) Das obligatorische "Bierkönig"-T-Shirt und eine Sonnenbrille durften am Dienstagabend im Festzelt nicht fehlen: Schließlich war es die Maximum Sunshine Party, die unter dem Motto "Schriese goes Mallorca" gefeiert wurde. Während sich die Biergarnituren immer weiter füllten, heizte DJ Danny Malle der jubelnden Menge ordentlich ein.

Um Punkt 19 Uhr stimmte das Publikum dann in eine dramatische Version von "Das rote Pferd" von Markus Becker ein, vom berühmten Sänger war aber noch nichts zu sehen. Als alles klatschte und sang, eroberte der Entertainer die Bühne. Mit seinem Erkennungszeichen, dem roten Cowboyhut, und im Karohemd bewies er wahre Fannähe, als er gut 40 Menschen auf den langen Bühnensteg holte. Die Schriesheimer zeigten sich davon sichtlich begeistert, tanzten und klatschten, was das Zeug hielt.

Ein "Dankeschön!" und das von den Feierwütigen erwiderte "Bitteschön!" hallte kurz darauf durchs Zelt. Mit dem Titel "Du bist die schönste Frau der Welt" schmeichelte der Ballermann-Charmeur seinen weiblichen Gästen. Gemeinsam mit dem "Helikopter"-Song hob die Menge dann in den siebten Schlagerhimmel ab. Wer bis dato noch nicht auf der Bierbank stand, tat dies spätestens jetzt. Oben auf der Bühne hatte sich auch Festzeltwirtin Ilona Böhm eingefunden, die von dort aus den besten Blick über die Menge hatte.

Den Beweis, dass Schlagermusik verbindet, erbrachte das Publikum auch beim nächsten Hit, den alle mitsingen konnten. Aggressivität, schlechte Laune oder gar Gewalt suchte man zu dieser Zeit im Festzelt vergeblich. Wo man auch hinblickte, strahlten die Gesichter und die Stimmung ging langsam aber sicher auf den Höhepunkt zu.

Beste Bedingungen also für "Almklausi", der wieder mal jede Menge T-Shirts dabei hatte. Auf die Frage, wer denn alles dieses Jahr auf Mallorca Urlaub mache, bekannte sich das ganze Zelt mit einem kräftigen "Wir" als passionierte Mallorcasänger. Nicht nur "Die pure Lust am Leben", sondern auch den "Mama Lauda"-Song kannte im Publikum jeder. An dem ein oder anderen schien auch ein wahres Schlagertalent verloren gegangen zu sein, denn nicht nur der Almklausi performte professionell: Auch viele Gäste auf den Bänken holten die Luftgitarren heraus. Ziemlich warm wurde es, als die ehemalige Miss Germany "Isi Glück" die Sonne Mallorcas ins Festzelt brachte. Mit kurzer knapper Hose, bauchfreiem Oberteil und blonden Haaren gewann sie das Publikum für sich und rockte in ihrer Rolle als neues Schlagersternchen. Mitsingen war auch hier ausdrücklich erwünscht, und so eroberte sie im Sturm die Schriesheimer Herzen.

Ikke Hüftgold mit schwarzer Fransenperücke und Trainingsanzug tat es ihr anschließend gleich. Über den Laufsteg hüpfend und springend unterhielt er das bunt gemischte Publikum mit seinen Songs, die vor allem für ihre provokanten Titel bekannt sind. Sein Kollege Willi Herren, der im vergangenen Jahr seinen Auftritt im Festzelt absagen musste, war am Dienstag in alter Frische wieder da. Auch er zeigte, was in ihm steckte, und gab sich publikumsnah.

Diesem blieb bei der Maximum Sunshine Party kein Wunsch verwehrt: Ob hautnaher Kontakt mit den Mallorca-Stars, Fotos zur Erinnerung oder ein Schluck von Almklausi aus der angebotenen Weinflasche - die Sänger hatten sich viel Mühe gegeben. Mit scheinbar grenzenlos guter Party-Laune dankten es ihnen die Besucher.

Beim Verlassen des Festzelts machte sich dann der Alkoholkonsum unter den Gästen bemerkbar. Manche konnten sich nicht mehr auf den Beinen halten, andere hatten noch während der Party notgedrungen das Zelt verlassen müssen. Alles in allem aber war es ein gelungener Abend für die Gäste.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung