15.03.2018

Schriesheim: Trauer um Gabriele Haupt

Haupt verstarb am Mittwochmorgen überraschend im Alter von 74 Jahren

Schriesheim. (fjm) Gabriele Haupt, Alt-Stadträtin und langjährige Vorsitzende der Schriesheimer Frauen-Union, ist tot. Das teilte Christiane Haase, Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, gestern Abend mit.

Haupt verstarb am Mittwochmorgen überraschend im Alter von 74 Jahren. Schriesheim trauert nun um eine Kommunalpolitikerin, die den Stadtverband der Christdemokraten und die Frauenunion über Jahrzehnte geprägt hat. Vor zwei Wochen war Haupt bei der Jahreshauptversammlung der CDU für 45 Jahre Mitgliedschaft geehrt worden.

Gabriele Haupt wurde 1943 in Karlsberg geboren und studierte bis 1967 Pädagogik, Biologie und Chemie in Heidelberg. Ende 1972 trat Haupt in die CDU ein, nur zwei Jahre später gründete sie zusammen mit Claudia Grössl, Ingeborg Schilpp und Barbara Schütze die Frauen-Union, deren Vorsitzende sie 40 Jahre lang blieb. 1975 wurde Haupt in den Gemeinderat gewählt und behielt ihr Mandat 14 Jahre lang. Bis zuletzt blieb sie in der CDU aktiv und besuchte zahlreiche Veranstaltungen. Auch in der Frauen-Union engagierte sie sich weiterhin im Vorstand auf Stadt- und Kreisverbandsebene und warb für mehr Frauen in der Politik. Im Förderkreis Partnerschaft Schriesheim-Uzès war sie ebenfalls über Jahrzehnte hinweg aktiv.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung