12.04.2018

Schriesheim: Junge Frau von OEG erfasst und verletzt

Schriesheim: Junge Frau von OEG erfasst und verletztZeugen zufolge soll die 18-Jährige Ohrenstöpsel getragen haben

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand soll die junge Frau am OEG-Bahnhof den Fußgängerübergang über die Gleise benutzt haben, um auf das Gleis 1 zu gelangen. Dabei übersah und überhörte sie das Herannahen der Bahn, die in Richtung Dossenheim unterwegs war.

Laut Zeugen soll die junge Frau dabei Ohrenstöpsel getragen und an ihrem Handy hantiert haben. Sie wurde von der Bahn erfasst und zur Seite geschleudert.

Der Schienenverkehr war während der Unfallaufnahme nicht eingeschränkt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim dauern an.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung