25.04.2018

Unfallflucht in Schriesheim-Altenbach: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Der 19-Jährige wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht

Schriesheim-Altenbach. (pol/run) Am Montag gegen 18.50 Uhr befuhr ein bislang unbekanntes schwarzes Auto die Landesstraße L596 aus Richtung Altenbach in Richtung Wilhelmsfeld. In einer leichten Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn, auf der ein 19-jähriger Motorradfahrer in Richtung Altenbach unterwegs war. Der 19-Jährige musste mit seiner Kawasaki nach rechts ausweichen, streifte den Randstein und stürzte.

Er zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in einen Krankenhaus geflogen werden. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich in seinem schwarzen Wagen unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim unter der 0621/174-4045 in Verbindung zu melden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung