02.07.2018

Baum blockierte Branichstraße

Baum blockierte BranichstraßeWindböe riss wohl oberen Teil des Gehölzes - Feuerwehr machte den Weg frei

Schriesheim. (RNZ) Wegen eines umgestürzten Baums war die Branichstraße am Samstagmittag für etwa eine Stunde gesperrt. Um 12.40 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr auf den Branich gerufen worden, um den sogenannten Windbruch zu beseitigen: Wohl durch eine Windböe war an einem großen Baum der obere Teil abgerissen worden, der teilweise auf die Straße und das Grundstück selbst stürzte. Dabei wurden auch andere Bäume beschädigt.

Durch den Windbruch war das unbewohnte Gebäude auf dem Grundstück laut Feuerwehr nicht mehr erreichbar. Die Einsatzkräfte machten den Zugang mit Kettensägen frei, danach wurde der abgebrochene Teil des Baums von der Straße entfernt. Mit Drehleiter und Hubrettungsgerät wurden anschließend lose und angeschlagene Äste entfernt.

Währenddessen musste die Branichstraße zwischen Blütenweg und Schauinslandweg für etwas mehr als eine Stunde gesperrt werden. Eine Umfahrung war laut Feuerwehr aber über Schauinslandweg und Blütenweg problemlos möglich.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

11. Schriesheimer Weihnachtsdorf

11. Schriesheimer Weihnachtsdorf