05.03.2020

Mathaisemarkt Schriesheim 2020: Welthandballer, Wissenswertes und Wellness beim Stand der RNZ

Nicht nur für Politiker und Weinhoheiten ein Anlaufpunkt im Gewerbezelt: der Stand der Rhein-Neckar-Zeitung.

Von Annette Steininger

Schriesheim. Wer das Gewerbezelt des Bundes der Selbstständigen betritt, kann ihn nicht verfehlen: den Stand der Rhein-Neckar-Zeitung. Direkt gegenüber vom Eingang präsentiert sich die RNZ in diesem Jahr in neuem und modernem Gewand.

Hier kann man sich über die verschiedenen Angebote für die Druck- oder Online-Ausgabe informieren, mit Redakteuren ins Gespräch kommen, von Luftballon-Kunst verzaubern lassen, etwas gewinnen und Sportprominenz treffen.

Letzteres ist der Fall beim RNZ-Talk am Dienstag, 10. März, um 17 Uhr. Da wird Welthandballer Henning Fritz mit dem Sportchef der Rhein-Neckar-Zeitung, Joachim Klaehn, über die Hochs und Tiefs seiner außergewöhnlichen Handball-Karriere sprechen, aber auch über sein spannendes jetziges Leben. Im Anschluss steht er für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Henning Fritz (45), wohnhaft in Östringen, hat 235 Länderspiele und 581 Bundesligaspiele (zwischen 1992 und 2012) absolviert. Seine letzte Karrierestation war bei den Rhein-Neckar Löwen (2007-2012). Er feierte Erfolge wie: Europameister 2004, Welthandballer 2004 als erster Torhüter überhaupt, Silber bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, 2007 Weltmeister bei der Heim-WM 2007 in Deutschland. Im Jahr 2018 gründete Fritz mit Partnern das in Waghäusel ansässige Unternehmen "Neuronavi". Dabei handelt es sich um ein Regenerationssystem, das auf frequenzmodulierter Musik basiert. Ansonsten arbeitet er als TV-Handball-Experte, Buchautor (in Bälde) sowie Motivationscoach und Berater.

Während Fritz mit seiner Lebensgeschichte fasziniert, wird "Magic Michael" dies wieder mit seinen Luftballon-Künsten gelingen. Am RNZ-Stand schafft er an beiden Mathaisemarkt-Sonntagen, 8. und 15. März, jeweils von 14 bis 17 Uhr, erstaunliche Tiere und Figuren aus Ballons.

Die Besucher des RNZ-Standes können aber nicht nur zusehen, sondern dürfen auch selbst aktiv werden. So können sie mit Redaktionsmitgliedern an den beiden Mathaisemarkt-Sonntagen ins Gespräch kommen.

Am Sonntag, 8. März, stehen von 11 bis 12 Uhr Philipp Weber, von 12 bis 13 Uhr Anna Manceron und von 13 bis 14 Uhr Stefan Hagen für Gespräche zur Verfügung.

Eine Woche später, am 15. März, beantworten Fragen rund um die Redaktion: Annette Steininger von 11 bis 12 Uhr, Olivia Kaiser von 12 bis 13 Uhr und Carsten Blaue von 13 bis 14 Uhr.

Auch ein Gewinnspiel mit einer Frage zur RNZ und tollen Preisen lockt. Der Hauptpreis ist ein traumhafter Kurzurlaub im Bayrischen Wald. Zu gewinnen gibt es drei Übernachtungen für zwei Personen im Komfort-Doppelzimmer inklusive Halbpension und freier Nutzung der AquaWelt im Hotel "Sonnenhof", einem Vier-Sterne-Superior-Haus im Lamer Winkel im Naturpark Oberer Bayerischer Wald. Das Reisepaket hat einen Gesamtwert von 850 Euro.

Doch es gibt noch weitere attraktive Preise: So verlost die RNZ gemeinsam mit der Hirschberger Event-Agentur Demi Promotion jeweils zwei Karten pro Konzert auf der Ladenburger Festwiese: am 14. August mit Dieter Thomas Kuhn, am 15. August mit Xavier Naidoo und am 16. August mit Rainhard Fendrich. Zudem locken zwei Karten für eine Vorstellung des Oster-Varietés im April im "Portland Forum" in Leimen. Nicht zuletzt gibt es Weinpakete von den Schriesheimer Weingütern Bielig und Jäck zu gewinnen.

Die RNZ legt die Ziehung der Gewinner in hoheitliche Hände: Weinkönigin Sofia Hartmann zieht am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr, direkt am Stand die Gewinner-Antworten aus der Lostrommel.

Info
Das Gewerbezelt hat an allen Mathaisemarkt-Tagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet, die Gastronomie am Wochenende bis 22 Uhr. An Werktagen gibt es dort bis 21 Uhr Essen und Getränke.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung