23.05.2020

Unfall auf der L536: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß zwischen Schriesheim und Wilhelmsfeld

Für rund eineinhalb Stunden war die L536 zwischen dem Abzweig Richtung Altenbach und Wilhelmsfeld voll gesperrt.

Wilhelmsfeld/Schriesheim. (lew) Auf der L536 zwischen Wilhelmsfeld und Schriesheim ist es am Freitag gegen 16.40 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Wie die Polizei berichtete, wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt, über deren Alter die Polizei jedoch auf RNZ-Nachfrage keine Angaben machen konnte.

Ersten Berichten vom Unfallort zufolge war der 35-jährige Fahrer eines Fiat in einer Rechtskurve in Richtung Schriesheim in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Fahrer eines VW-Busses zusammengestoßen. Der 35-Jährige stand wohl unter Alkoholeinflußss. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Für rund eineinhalb Stunden war die L536 zwischen dem Abzweig Richtung Altenbach und Wilhelmsfeld wegen des Rettungseinsatzes und für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Neben einem Rettungswagen, der sich um die Verletzten kümmerte, war auch die Feuerwehr aus Schriesheim mit mehreren Mann zur Unterstützung der Einsatzkräfte vor Ort.

Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Erst gegen 18.15 Uhr konnte einem Polizeisprecher zufolge die Sperrung aufgehoben werden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...