03.07.2020

Bürgermeisterwahl Schriesheim: Es gibt noch keine Kandidaten

Mögliche Bewerber halten sich noch bedeckt - Hauptamtsleiter schließt Kandidatur aus

Schriesheim. (vkn) Beim öffentlichen Monatstreffen der Bürgergemeinschaft Schriesheim (BGS) am Dienstag im "Forschners Schützenhaus" waren die möglichen Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl ein kurzes Thema. "Nach meiner Kenntnis ist die Ausschreibung noch gar nicht erfolgt", sagte Gemeinderätin Lissy Breitenreicher auf eine Frage eines Besuchers, der auf einen Zeitungsartikel Bezug nahm, ob sie etwas zu den Kandidaten wüsste. Er bezog sich auf eine Umfrage unter möglichen Kandidaten im "Mannheimer Morgen" vom 27. Juni, der wiederum auf einem RNZ-Artikel vom Vortag basierte, in dem die Freien Wähler einen Verwaltungsfachmann gefordert hatten.

Die vom "Mannheimer Morgen" angesprochenen Personen hielten sich bedeckt. Gleichzeitig bestätigte Breitenreicher, dass Sebastian Cuny (SPD), Michael Mittelstädt (CDU), Fadime Tuncer (Grüne Liste) sowie Frank Röger (jetzt Hauptamtsleiter in Dossenheim) als mögliche Interessenten kursieren. Lediglich der Schriesheimer Hauptamtsleiter Dominik Morast hat eine Kandidatur kategorisch ausgeschlossen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...