28.09.2020

Kompletter Neuanfang beim Reitverein

Kompletter Neuanfang beim Reitverein

Auf der Mitgliederversammlung wurde Cornelia Schmidt zur Vorsitzenden gewählt, Vize wird Matthias Heberle - Neue Trainer beim Voltigieren

Der Vorstand des Reit- und Fahrvereins besteht nach den Neuwahlen aus (v.l.) Silke Ehrenberger (Beisitzerin), Simone Heymer (Beisitzerin), Melina Eber (Voltigierwart), Susanne Havemann, Michaela Knopfer (Kassenwart), Cornelia Schmidt (Erste Vorsitzende), Matthias Heberle (Zweiter Vorsitzender) und Daniela Fischer (Schriftführerin). Foto: Kreuzer

Von Marion Gottlob

Schriesheim. Noch nie zuvor hatten sich die Teilnehmer der Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins (RFV) in der Reithalle getroffen. Doch eigentlich war der Verein richtig gut dran – mit eigenen coronakonformen "Räumlichkeiten" für eine Versammlung. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Neuwahlen einiger Vorstandsmitglieder. Mitten im Corona-Shutdown hatte Vorsitzende Klaudia Türk ihren ehrenamtlichen Job aus persönlichen Gründen aufgegeben. Es war zu hören: "Wir sind sehr traurig, dass sie geht, und sind dankbar für all ihr Engagement."

Cornelia Schmidt, bisher Zweite Vorsitzende, wurde mit 29 Ja-Stimmen, einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen nun zur Ersten Vorsitzenden gewählt. Zweiter Vorsitzender wurde Matthias Heberle mit 29 Ja-Stimmen und drei Enthaltungen. Mit neuem Schwung möchte Cornelia Schmidt das Angebot ausbauen und neue Mitglieder werben. Als erstes großes Projekt steht die Sanierung der Außenwände und des Dachs der Reithalle an.

Zum neuen Voltigierwart wurde Melina Eber gewählt. Die angehende Sportlehrerin kennt den aktiven Voltigiersport seit ihrem sechsten Lebensjahr: "Voltigieren ist für mich etwas Besonderes, da das Training verschiedene Sportarten miteinander vereint." Zum Voltigieren gehört neben dem Training auf dem Pferd und Holzpferd auch ein vielseitiges Grundlagentraining, das sich aus Turn-, Akrobatik-, Kraft- und Tanztraining zusammensetzt. "Gleichzeitig kann das Training den Kindern und Jugendlichen Teamfähigkeit, Selbstvertrauen und soziale Kompetenz vermitteln. In den Leistungsgruppen voltigieren verschiedene Altersgruppen, teilweise zwischen sechs und über 20 Jahren in einem Team zusammen. Die "Kleinen" werden als "Obermänner" in der Kür und die "Großen" als Untermänner gebraucht. Dabei lernen sie, Verantwortung füreinander zu übernehmen." Ab vier Jahren kann man im RFV Schriesheim anfangen zu voltigieren.

Neben den Voltigierern im Schulbetrieb sind auch viele Reiter (Dressur, Springen, Western, Working Equitation) und Kutschfahrer langjährige Mitglieder des Vereins. Für sie bietet der Verein über Lehrgänge ein Angebot. Diese sind nach der langen Corona-Pause bereits gestartet und finden nun wieder unter Beachtung der neuen Corona-Regeln statt. "Fast alle sind bereits ausgebucht", so Cornelia Schmidt, "für einen Lehrgang hatten wir dreimal mehr Anmeldungen als Plätze."

Nächster wichtiger Termin ist die Pferdesegnung am 18. Oktober. Abgerundet wird das Jahr 2020 mit einem gemeinsamen Weihnachtsreiten am ersten Adventssonntag, sofern die Corona-Zeit es zulässt. Geehrt wurden in Abwesenheit Georg Urban und Adam Kling für 40 Jahre sowie Peter Beutel für 25 Jahre Mitgliedschaft im RFV Schriesheim.

Der Rückblick auf das Jahr 2019 zeigte noch die Fülle an Angeboten, Turnieren, Erfolgen und Arbeitseinsätzen der Vor-Corona-Zeit: Die frühere Vorsitzende Klaudia Türk konnte in ihrem verlesenen Bericht – sie war nicht anwesend – auf Erfolge verweisen: Die Stadt Schriesheim ehrte die L-Gruppe mit der Ehrenplakette in Bronze. Anfang 2020 gab es weitere Ehrenplaketten der Stadt Schriesheim für Max Andrew im Fahr-, Julian Holzmann im Spring- und Beate Künzer im Voltigier-Sport. "Der Dank geht an alle, die den Verein unterstützt haben und zum Gelingen dieser Erfolge beigetragen haben. Ebenso gilt der Dank allen Sponsoren und Spendern, ohne die ein Verein nur schwer Veranstaltungen wie Turniere durchführen könnte."

Info: Mehr im Internet unter www.rfv-schriesheim.de oder unter E-Mail an info@rfv-schriesheim.de oder an voltigieren@rfv-schriesheim.de.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung