25.11.2020

Schriesheim-Kohlhof: Müllwagen kippt um - Fahrer schwer verletzt

Die Feuerwehr musste den 63-Jährigen am Dienstagmorgen aus dem Fahrzeug befreien. Die Fahrzeug-Bergung dauerte mehrere Stunden.

Schriesheim-Altenbach. (pri/mare) Am Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr ist auf einem Weg oberhalb der Kreisstraße K4122 in Kohlhof bei Altenbach ein Müllwagen in eine Böschung gestürzt. Das berichtet die Polizei.

Der 63-jährige Fahrer war gegen 10 Uhr mit seinem AVR-Müllfahrzeug von Heiligkreuzsteinach in Richtung Altenbach unterwegs. Um die Anwesen der Siedlung Kohlhof zu erreichen, fuhr er über einen schmalen Verbindungsweg. Dabei kam er nach rechts vom Weg ab und fuhr sich zunächst im unbefestigten Fahrbahnrand fest. Im weiteren Verlauf kippte das Fahrzeug nach rechts um und blieb schließlich im Abhang liegen.

Der 63-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Der entstandene Flurschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Die Freiwilligen Feuerwehren Heiligkreuzsteinach, Lampenhain sowie Schriesheim waren mit vier Fahrzeugen zur Unterstützung der Bergung des umgekippten Müllfahrzeugs an der Unfallstelle. Die Kreisstraße K4122 musste während der Bergung vorübergehend gesperrt werden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung