17.05.2021

OEG: Linie 5 nach Schriesheim fällt aus

Während der Gleisarbeiten fahren Busse zwischen den Haltestellen Schriesheim-Bahnhof und Großsachsen-Bahnhof.

Schriesheim/Hirschberg. (RNZ) Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) plant, auf der Strecke der Linie 5, also der ehemaligen OEG, zwischen der Zentgrafenstraße und der Talstraße die Gleise zu erneuern. Die Arbeiten sollen von Dienstag bis Sonntag, 25. bis 30. Mai, andauern. Währenddessen wird die Bahnstrecke zwischen Großsachsen-Süd und Schriesheim-Bahnhof gesperrt.

Ein Bus-Ersatzverkehr wird zwischen den Haltestellen Schriesheim-Bahnhof und Großsachsen-Bahnhof eingerichtet. Die Haltestelle Zentgrafenstraße wird nur in Fahrtrichtung Schriesheim-Bahnhof angefahren. Die Umstiege von der Linie 5 zum Schienenersatzverkehr der zeitweiligen Buslinie 5 erfolgen an den Haltestellen Großsachsen-Bahnhof und Schriesheim-Bahnhof.

Bereits am kommenden Mittwoch, 19. Mai, soll der Bahnübergang in der Zentgrafenstraße bis zum Ende der Nacharbeiten am Freitag, 4. Juni, geschlossen werden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung