07.06.2021

Unbekannte brechen in Gartenhütten ein

In Schriesheim entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Schriesheim/Leimen. (pol/krs) Unbekannte Täter haben sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zu Gartenhütten in Schriesheim, Leimen und Sandhausen verschafft. Das teilte die Polizei mit.

In Schriesheim schlugen sie zwischen Samstag 20.30 Uhr und Sonntag 12.45 Uhr bei mindestens drei Hütten im Dossenheimer Weg zu. Dort entwendeten sie mehrere Gartengeräte und verursachten einen Schaden in Höhe mehrerer Hundert Euro. Das Polizeirevier Weinheim sucht nun Zeugen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich unter der Rufnummer: 06201/1003-0.

In Leimen brachen Täter zwischen Samstag 22.30 Uhr und Sonntag 9 Uhr mindestens vier Gartenhütten in der Leimbachstraße auf. Entwendet wurde hier nach bisherigem Ermittlungsstand jedoch nichts. Zeugen melden sich beim Polizeirevier Wiesloch unter der Telefonnummer: 06222/5709-0.

In zwei Hütten einer Kleingartenanlage brachen Unbekannte außerdem in der Gottlieb-Daimler-Straße in Sandhausen ein. Dort schlugen zwischen Freitag 13 Uhr und Sonntag 17.20 Uhr zu. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Dass ein Zusammenhang zwischen allen drei Einbrüchen besteht, hält ein Sprecher der Polizei nicht für wahrscheinlich. Möglich sei aber, dass die Taten in Leimen und Sandhausen in Verbindung stehen. Alles werde nun geprüft.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung