08.10.2021

Umfrage zu Straßenleuchten geht in die nächste Runde

Bei der bereits erfolgten Bürger-Befragung gab es einen Favoriten - Weitere Leuchte wurde aufgrund von Rückmeldungen montiert

Schriesheim. (RNZ) Die Stadtverwaltung Schriesheim plant mittelfristig, auch die Straßenleuchten in der Altstadt auf moderne LED-Leuchten umzurüsten. Die hier aktuell eingesetzten konventionellen Leuchten werden nicht mehr hergestellt. Die Verwaltung wolle sich daher auf den Weg machen, um nun zukünftig auf energiesparende, effiziente und klimaneutrale Leuchten zu setzen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

In diesem Zuge waren vor wenigen Wochen die Meinungen der Schriesheimerinnen und Schriesheimer gefragt. Nachdem in einer Vorauswahl drei vorläufige Lampen ins Auge gefasst und in der Kirchstraße montiert wurden, hatten die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, auf den Social-Media-Kanälen und der Website der Stadt für ihre favorisierte Leuchte zu stimmen.

Nun wurden die Ergebnisse zusammengetragen und ausgewertet. Insgesamt haben sich 229 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage beteiligt. Nach der Auswertung kristallisierte sich laut Stadtverwaltung mit 152 abgegebenen Stimmen (66,37 Prozent) die zweite Alternative deutlich als priorisierte Leuchte heraus. Die Nachbearbeitung umfasste ebenso eine Auswertung der Hinweise und Anregungen.

Aufgrund der Rückmeldungen wurde nun eine vierte Straßenleuchte in der Kirchstraße montiert, die sich durch ihre Form von den ersten drei Leuchten markant unterscheidet. Deren Auswahl sei ebenso vor dem Hintergrund der Anforderungen an die künftigen modernen LED-Leuchten erfolgt, so die Stadt. Zur finalen Auswahl sollen die Bürger nochmals zwischen der ursprünglichen Gewinnerleuchte und der alternativen Leuchte wählen können. Alle können nach wie vor in der Kirchstraße im Bereich zwischen der Friedrichstraße und der Heidelberger Straße betrachtet werden. Die Leuchten sind aktuell auf den bestehenden Masten angebracht, die aber auch ausgetauscht werden sollen.

Unter www.schriesheim.de haben Bürgerinnen und Bürger vom 8. bis einschließlich 18. Oktober die Möglichkeit, anonymisiert ihre favorisierte Straßenleuchte wählen. Auch auf den Social-Media-Kanälen der Verwaltung ist sie wählbar. Letztlich trifft der Gemeinderat auf dieser Basis die Entscheidung.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Hofflohmärkte in Schriesheim

Hofflohmärkte in Schriesheim

Anmeldung bis 15.10. per E-Mail