22.12.2021

Bürgermeisterwahl Heddesheim: Schriesheimer Ordnungsamtsleiter tritt an

Bürgermeisterwahl Heddesheim: Schriesheimer Ordnungsamtsleiter tritt an

Ordnungsamtsleiter Achim Weitz. F.: Dorn
Es gibt einen fünften Bewerber, und das ist wohl Achim Weitz. Er wird von der CDU unterstützt.

Schriesheim. (hö) Ein Geheimnis war es ja nicht mehr: Achim Weitz, der Schriesheimer Ordnungsamtsleiter, wird am 20. März bei der Bürgermeisterwahl in Heddesheim antreten. Dabei wird er von der CDU unterstützt, die sich am Dienstagabend auf einer nicht-öffentlichen Mitgliederversammlung für den parteilosen 49-Jährigen aussprach. Weitz ist der fünfte Kandidat für die Nachfolge Michael Kesslers – der nicht, wie gestern im RNZ-Artikel behauptet, der SPD angehört, sondern parteilos ist.

Weitz begründet in einer Pressemitteilung seine Kandidatur mit seinen engen Verbindungen nach Heddesheim: "Bürgermeister möchte ich werden, weil mein Herz für Heddesheim schlägt und mir diese Gemeinde so sehr vertraut ist. Ich habe einen großen Teil meines Lebens in Heddesheim verbracht (...). Viele Freundschaften und ganz viele Verbindungen sind in Heddesheim." Er wolle nun die Kommune fit für die Zukunft machen, gerade auch beim demografischen Wandel – so hält er beispielsweise Mehrgenerationenhäuser für "sehr zukunftsweisend". Ansonsten ist für ihn Heddesheim "eine gut aufgestellte Gemeinde, in der man wirklich gut leben kann, die ihre Hausaufgaben gemacht hat".

Update: Mittwoch, 22. Dezember 2021, 19.57 Uhr

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung