25.05.2022

Kabelfehler löste Stromausfall aus

Kabelfehler löste Stromausfall aus

Symbolfoto: Dorn
In Teilen von Weinheim, Schriesheim, Heiligkreuzsteinach und Wilhelmsfeld war am Dienstagvormittag der Strom ausgefallen.

Rhein-Neckar. (oka) In Teilen von Weinheim, Schriesheim, Heiligkreuzsteinach und Wilhelmsfeld ist am Dienstagmorgen der Strom ausgefallen. Wie eine Sprecherin des Energieversorgers Netze-BW mitteilte, trat die Versorgungsunterbrechung um 8.33 Uhr auf. Betroffen waren die Weinheimer Ortsteile Oberflockenbach, Rippenweier, Ritschweier und Hohensachsen, die Schriesheimer Stadtteile Ursenbach und Altenbach, Lampenhain sowie Hilsenhain und Galgenbusch von Heiligkreuzsteinach und die Erlenbrunner Höhe bei Wilhelmsfeld.

Ursache war ein Kabelfehler in Oberflockenbach, der einen weiteren in Altenbach auslöste. Netze-BW grenzte die Störung ein und schaltete dabei die Stromversorgung schrittweise wieder zu. "Nach zwölf Minuten hatten die ersten Haushalte wieder Strom, und bis 9.55 Uhr waren alle betroffenen Netzkunden wieder versorgt", so die Sprecherin. Jetzt wird geprüft, ob eine Vorbeschädigung des Kabels vorliegt. Als man die Meldung über den Stromausfall erhielt, habe man die Feuerwehrgerätehäuser besetzt, berichtet Schriesheims Feuerwehrkommandant Oliver Scherer im Gespräch mit der RNZ. "Das tun wir immer, wenn der Strom länger ausfällt, damit uns Notfälle direkt gemeldet werden können. Denn oft ist, wie diesmal auch, außerdem das Mobilfunknetz weg."

Update: Dienstag, 24. Mai 2022, 19.37 Uhr

Heidelberg. (RNZ) In Teilen von Weinheim, Schriesheim, Heiligkreuzsteinach und Wilhelmsfeld kam es am Dienstagmorgen zu einem Stromausfall. Das meldete unter anderem die Warnapp NINA.

Der Stromausfall betraf unter anderem die Weinheimer Ortsteile Oberflockenbach, Ritschweier und Rittenweier. In Schriesheim waren Altenbach und Ursenbach betroffen. Zudem waren Teile von Wilhelmsfeld und Heiligkreuzsteinach ohne Strom.

Seit 9.55 Uhr sollen alle Haushalte wieder versorgt werden, teilten die zuständigen Netze BW mit. Die Ursache sei ein Kabelfehler in Oberflockenbach gewesen, der einen weiteren Fehler auslöste. Ein Kabelmesswagen war vor Ort, die Reparatur wurde eingeleitet.

Update: Dienstag, 24. Mai 2022, 10.40 Uhr

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung