02.03.2015

Schriesheim: Auto landet wegen Fußgänger auf OEG-Gleisen

Ein Mercedes-Fahrer konnte einem Betrunkenen gerade noch ausweichen, doch er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug
01.03.2015, 09:00 Uhr

Dossenheim/Schriesheim. (pol/mün) Ein betrunkener Fußgänger konnte auf der Bundesstraße B 3 zwischen Dossenheim und Schriesheim offenbar nur noch schwankend vorwärts kommen. Dabei geriet der 37-Jährige laut Polizei auf den rechten Fahrstreifen, auf dem gerade ein Mercedes unterwegs war. Der 22-jährige Fahrer konnte dem schwankenden Fußgänger gerade noch ausweichen, verlor dabei jedoch die Kontrolle über sein Auto, geriet auf die Gegenfahrbahn und landete schließlich auf den OEG-Gleisen.

Nur durch viel Glück blieben alle Beteiligten unverletzt, erklärte die Polizei. Die Bundesstraße 3 musste zur Bergung des Mercedes kurz gesperrt werden. Ein Alkoholtest des Fußgängers ergab 1,5 Promille. Der Unfallverursacher musste mit zum Polizeirevier und wird angezeigt.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Maifest 2018 der Fußballer vom SV Schriesheim

Maifest 2018 der Fußballer vom SV Schriesheim mit Live-Musik