09.01.2017

Schriesheim: Polizei entdeckt Marihuana-Zucht bei 26-Jährigem

200 Gramm getrocknetes Marihuana und über 100 Pflanzen befanden sich in den Wohnungen des Mannes

Schriesheim. (pol/mün) Danke eines Zeugenhinweises ist die Marihuana-Zucht eines 26-Jährigen in Schriesheim aufgeflogen. Die Polizisten hatten am Samstagabend schon vor der Eingangstür zur Wohnung des Mannes den speziellen Duft gerochen. Bei der Untersuchung der Räume fanden die Beamten dann über 200 Gramm getrocknete Marihuanablüten und -blätterreste sowie eine geringe Menge Kokain, wie es in der Mitteilung heißt. Doch damit nicht genug: In der darüber liegenden Wohnung hatte der Mann eine Marihuana-Aufzuchtanlage angelegt: Über 100 Pflanzen in verschiedenen Wachstumsphasen wurden dort gefunden.

Der 26-Jährige wurde festgenommen, aber nach seiner Vernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Verdächtige habe sich bei den Ermittlungen kooperativ gezeigt, so die Polizei. Die Ermittlungen, unter anderem wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln, dauern an.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung