22.12.2002

Weihnachts-Gruß ist Virus

Ein als Weihnachtsgruß getarnter Virus verbreitet sich aktuell im Internet. Klez.I setzt sich so auf den Rechnern der User fest. Weihnachten steht vor der Türe, und die Zahl der virtuellen Grußkarten nimmt rasant von Tag zu Tag zu. Doch
nicht jeder Gruß ist auch ehrlich gemeint. Denn Panda Software, ein Antivirensoftwarehersteller hat herausgefunden, dass sich unter den Weihnachtsmails auch der Virus Klez.I versteckt hat. Gut getarnt mischt er
sich unter die virtuelle Christmas-Post und bereitet den betroffenen Usern dann nur noch wenig Freude zum Fest. In der Betreffzeile der jeweiligen eMail stehen die Grüße "Happy Christmas", "Happy funny Christmas" oder auch
"Have a funny Christmas". Aber nicht nur Klez.I ist mit der Weihnachtsbotschaft auf die Reise geschickt worden, sondern auch Bride.B nutzt das Fest aus, um Schaden anzurichten. Deswegen sollte man wie sonst auch eMails mit Standardformulierungen und
angehängten .exe-Dateien oder ähnlichen Dateierweiterungen besonders kritisch betrachten, gegebenenfalls nicht öffnen.

< Quelle: PC Magazin Online News - http://www.wekanet.de/news/ >

Autor: schriese.de-Team