07.12.2007

Insgesamt spendeten sie 685 Mal Blut

Von Carsten Blaue

Am kommenden Dienstag werden in der Weinstube Hauser diejenigen Blutspender geehrt, die eine runde Spendenzahl oder ein "Spenderjubiläum" vorweisen können. Insgesamt 21 Schriesheimer werden von Bürgermeister Hansjörg Höfer ausgezeichnet.

Die Ehrennadel in Gold für zehn Blutspenden erhalten Karin Becher, Christopherus Breßler, Sandra Brosterhaus, Thomas Friedl, Andrea Gernold, Almuth Grüber, Dieter Hartmann, Andreas Knapp, Ulla Merkel, Jürgen Weber und Heinz Winker. Die goldenen Ehrennadeln mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 wird Höfer überreichen an Olaf Hahn, Renate Jakob, Michaela Knapp, Friederike Meyenschein und Karin Schuchardt.

Für 50 Blutspenden wird der Bürgermeister die Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichelkranz und der eingravierten Spendenzahl an Uwe Edenharder, Erika Hölzel und Friedel Müller-Heberle übergeben. Gleiche Ehrennadel, andere Spendenzahl: Für 125 Blutspenden wird Torsten Butzke geehrt.

Insgesamt 175 Mal hat bisher Walter Gutfleisch sein Blut gespendet, was auf seiner Ehrennadel entsprechend vermerkt ist. Ausgezeichnet werden die Blutspender, die ihre zu ehrende Spendenzahl zwischen Oktober 2006 und September dieses Jahres erzielt haben.

Im Jahr 2007 gab es in der Schriesheimer Mehrzweckhalle wieder zwei Spendetermine des Roten Kreuzes (DRK) – einen im März, einen im November. Über 300 Konserven kamen bei beiden Terminen zusammen, also über 135 Liter Blut, die Leben retten können. Im November registrierte das DRK über 20 Erstspender.

Info: Blutspenderehrung: Dienstag, 11. Dezember, 18.30 Uhr, Weinstube Hauser, Steinachstraße 12.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...