24.01.2010

Hölzel im Amt bestätigt

Jahreshauptversammlung des MGV Eintracht am Donnerstag jede Menge zu tun. Sie leiteten die Vorstandswahlen.

Helmut Hölzel wurde als Vorsitzender ebenso bestätigt wie Kassenführer Gerhard Treiber und Protokollführerin Hilde Hamleh. Im Beisein von Bürgermeister Hansjörg Höfer wurde Willy Philipp als stellvertretender Kassenführer gewählt, stellvertretender Protokollführer ist Rolf Köster. Den Wirtschaftsausschuss bilden Gerda Griesheimer und Rosemarie Siegmund, Jugendvertreterin bleibt Michaela Brand. Notenwarte sind Marc Umschlag und Jürgen Mohr, Fahnenträger bleibt Daniel Hamleh. Turnusgemäß war auch ein neuer Kassenführer zu wählen. Stefan Adler nahm die Wahl an.

Von der Jahreshauptversammlung bestätigt wurden der Medienbeauftragte Georg Brand, Pressewart Peter Hartmann, Peter Brenner als Vertreter der Theatergruppe im Vorstand sowie Sandra Hölzel als Vertreterin der Volkstanzgruppe. Vize-Dirigent bleibt Markus Hölzel. Beisitzer für den Ersten Tenor ist Daniel Hamleh, für den Zweiten Tenor Peter Klein. Den Ersten Bass vertritt Gerd Scheid, den Zweiten Bass Willy Philipp. Die Passiven werden von Irene Schröder im Vorstand repräsentiert.

Der MGV Eintracht hatte zum Ende seines Jubiläumsjahres genau 267 Mitglieder, davon 194 Fördernde und 73 Aktive. Der Chor hat 37 Sänger. Die Volkstanzgruppe zählt elf Mitglieder, und in der Kinder- und Jugendtanzgruppe sind 25 junge Leute aktiv, die dieses Jahr auf das zehnjährige Bestehen ihres Ensembles zurückblicken: "Dazu lassen wir uns noch etwas einfallen", kündigte Michaela Brand eine Jubiläumsveranstaltung an (mehr in den RNZ-Ausgaben Mannheim/Bergstraße und Weinheimer Rundschau am 23. Januar).

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...