04.09.2010

Auch über Madonna wächst wieder Wein

on Carsten Blaue

Schriesheim: Im Madonnenberg wachsen wieder junge Weinstöcke. Damit sind nicht die Rebzeilen des Madonnenberg-Vereins gemeint. Dessen Wein gedeiht wie eh und je. Es geht um den etwa 1,5 Hektar großen Geländegürtel oberhalb der Madonnenstatue. Dieses besondere und geschichtsträchtige Stück Schriesheimer Kulturlandschaft, das sich im Nordosten der Stadt direkt am Saum des Waldes erstreckt, hat also endlich wieder seinen Platz im Weinbau der Stadt. Und das liegt vor allem an zwei Männern: Reiner Baumann undWinfried Krämer.

Reiner Baumann, Inhaber einer Lammschlachterei samt Fleischgroßhandel in Viernheim, hat den Geländezug, der sich wie eine Welle an den Berg anschmiegt, im März vergangenen Jahres von der Familie Bartsch gekauft. Diese hat damit nach dem Schlossberg, den sie vergangenes Jahr an die Winzergenossenschaft verkaufte, einen weiteren prominenten Weinberg abgegeben. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Baumann ließ den überalteten Bestand roden und den Hang danach brach liegen, damit sich der Boden erholt. Er habe nach eigenen Worten "einen Fachmann gesucht", der den Weinbau hier oben stemmen kann. Denn die Atem beraubende Aussicht, die bei gutem Wetter selbst einen Blick auf die nördlichen Vogesen erlaubt, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Weinberg seine Tücken hat. Baumann wurde fündig. Nach Gesprächen im Dezember war er sich mit Winfried Krämer einig.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...