21.02.2011

Bewährte Strukturen bleiben erhalten

Edingen-Neckarhausen. (sti) Mit seiner Leistungsschau am Samstag und Sonntag, 9. uns 10. April, in der Großsporthalle will der Bund der Selbständigen Edingen-Neckarhausen (BdS) wieder ein branchenbuntes Schaufenster des Mittelstands bieten.

Über 30 Firmen aus Handwerk, Einzel- und Fachhandel sowie dem Dienstleistungssektor nehmen teil. Der Großteil nutzte auch die Informationsveranstaltung im Sängerheim "Friedrichshof" jüngst zur Planung und Absprache.

Messeleiter Stefan Bordne zeigte sich mit den Vorbereitungen für die Leistungsschau nebst Frühlingsmarkt rundum zufrieden. Es laufe gut, und von der geschäftsführenden wie auch der erweiterten Vorstandsschaft erhalte er eine super Unterstützung. Prima klappe zudem die Zusammenarbeit mit der Gemeinde, vom Bauhof werde der BdS tatkräftig unterstützt. Auch der gemeinsame Sommertagszug, dieses Jahr in Edingen, wurde von Heimatbund und Gemeinde traditionell wieder auf den Leistungsschau-Sonntag gelegt.

In der Grundstruktur halten die Messe-Organisatoren am Bewährten fest. So gibt es drinnen in der Halle wieder einen bewusst abwechslungsreichen Mix an Ausstellungsständen. Auf einer Bühne wird das Rahmenprogramm laufen, das jedoch noch nicht endgültig steht. Das "Les Huits Chaussettes"-Duo mit Erich Hoffer (Klavier) und Markus Metz (Saxofon) wird die Besucher wie im Vorjahr am Sonntagvormittag mit Jazz-Evergreens unterhalten. Für den ersten Messetag, so Bordne, ist ein besonderer musikalischer Höhepunkt vorgesehen. Doch das solle noch eine Überraschung bleiben.

Eine Änderung gibt es im Außenbereich. Dort wird der Vergnügungspark mit Karussell und Buden auf der Parkplatzhälfte vor den Halleneingang platziert. Dadurch können die Außen-Aussteller, darunter ein Autohaus sowie eine Firma für Garten- und Landschaftsbau, auf die von mehr Grün umgebene Seite zur Schule hin wechseln. Kulinarisch fußt die Leistungsschau auf drei Standbeinen: In der Halle bewirtet Holger Völkles "Neukauf"-Team, im Foyer die Metzgerei Schwab und draußen unter dem Vordach Lebensmittel-"Ayhan".

Auch an die jüngsten Besucher ist gedacht. So verteilt der BdS am Sonntag beim Ziel des Sommertagszugs im Gemeindepark Gutscheine für die Fahrgeschäfte des Vergnügungsparks. Überhaupt will der BdS die Werbetrommel für seine wichtigste Veranstaltung rühren. Plakate und Messeflyer sind schon in Arbeit. Und wenn es so harmonisch und konstruktiv weiter läuft, wird die große Mittelstandsschau wieder eine runde Sache.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung