26.05.2012

Ritschel fordert besseren Schutz

Ritschel fordert besseren Schutz

Von Carsten Blaue

Schriesheim. Michael Ritschel ist ziemlich bedient. Der Einbruch in den Schriesheimer Minigolfpark in der Nacht zum Mittwoch war der dritte in 14 Monaten (wir berichteten). Der Vorsitzende des Minigolfclubs (MCS) fordert die Stadt dazu auf, "Maßnahmen zu treffen, um die vereinseigenen Anlagen im Sportzentrum ausreichend zu schützen."

Denn Ritschel geht es nicht nur um seinen Verein. Überhaupt sei die Kriminalität im Sportzentrum in den vergangenen Jahren "drastisch gestiegen", wie er meint. Betroffene wie der MCS, der Tennisclub oder der Push-Verein würden auf den Schäden sitzen bleiben. Ritschel will zudem eine erhöhte Bereitschaft zu Gewalt und Vandalismus bei Jugendlichen ausgemacht haben. Er macht das etwa fest an demolierten Zäunen am Minigolfpark oder am Baseballplatz. Zudem würden Werbetafeln seines Vereins immer wieder verschmiert - zum Beispiel die Infos am Rindweg für die Deutschen Meisterschaften vom 7. bis 14. Juli, die auf den MCS-Anlagen ausgespielt werden sollen: "Ich beobachte die aktuelle Situation im Sportzentrum kritisch", sagt Ritschel. Vereine würden viel Zeit und Geld investieren, um ihre Anlagen zu pflegen und auszubauen: "Dieses Engagement wird durch die Missstände mit Füßen getreten."

Hier nennt Ritschel zunächst die Straßenbeleuchtung: "Laufen Sie mal den Wiesenweg bis zum Jugendzentrum runter. Oder schauen Sie zwischen Sportplatz und Reiterverein oder zwischen Baseball- und Minigolfplatz: alles dunkel und abgelegen." Dass das Erscheinungsbild der städtischen Grünflächen und der Parkplätze im Sportzentrum zu wünschen übrig lasse, erwähnt Ritschel da nur am Rande.

Allerdings steht für ihn außer Frage, dass die Stadt die Vereine "im Rahmen ihre Möglichkeiten" unterstützt: "Jedoch sollten die Straftaten der Stadt zu denken geben. Ich sehe bisher keine Anzeichen, wie die Stadt dem entgegenwirken will."

Auch die Polizei sieht der Vereinschef in der Pflicht: "Als erstes sollte sie hier ihre Präsenz erhöhen. Wann sehen wir denn mal einen Streifenwagen im Sportzentrum? Erst wenn die Vereine einen Einbruch gemeldet haben." Die geplante Polizeireform werde diesen Missstand sicherlich auch nicht beheben.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung