24.06.2012

Geländer gibt nach, Arbeiter stürzt in die Tiefe

Schriesheim. Bei Reparaturarbeiten in einem Mälzereibetrieb in der Talstraße kam es am Freitagmorgen, 22. Juni, zu einem Arbeitsunfall, wobei ein 54-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Der für eine Heizungs- und Sanitärfirma arbeitende Mann öffnete laut Polizei eine Stahltür zum Außenbereich, die sich in etwa vier Meter Höhe befindet, um einem Kollegen etwas zuzurufen. Hierbei lehnte er sich an das Geländer, das nachgab und der 54-jährige in die Tiefe stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. (pol)

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung