26.06.2012

Alle HSG-Abiturienten haben bestanden

Schriesheim. (sk) Traditionell als eine der letzten Schulen ist das Heinrich-Sigmund-Gymnasium (HSG) mit der Abnahme der mündlichen Abiturprüfungen dran. Gestern durften endlich auch die HSG-Abiturienten aufatmen, als die letzten von ihnen um die Mittagszeit aus dem Prüfungsraum entlassen wurden. Prüfungsvorsitzender Ralf Himmelsbach vom Regierungspräsidium Karlsruhe teilte den Schülern ihren erfreulich guten Jahrgangs-Durchschnitt mit: 2,5, haarscharf vorbei an der 2,4.

Noch erfreulicher war die Nachricht von Schulleiter Dr. Wolfgang Metzger: "Alle, die zur schriftlichen Abiturprüfung zugelassen wurden, haben jetzt auch das Mündliche bestanden." Genau 54 Prüflinge waren es diesmal, nämlich die letzten, die nach neun Jahren (G9) und die ersten, die nach acht Jahren Gymnasium (G8) ihre Reifeprüfung ablegten.

Kaum vom Schulstress entlassen, nahmen sich die ersten schon die nächste Aufgabe vor: Sie drehten einen Film mit Metzger, der dafür ein längeres Interview geben musste. Gezeigt wird der Abi-film bei der Abiturfeier, die diesmal in der Stadthalle Heddesheim stattfindet. Gefeiert wird am Samstag, 30. Juni.

> Die folgenden Schüler haben ihr Abitur am HSG bestanden: Alexander Bauer, Marc Bauer, David Bespol, Lina Bißwanger, Michael Bognar, Nora Bohnert, Timo van der Bosch, Katrin Breunig, Sebastian Brühl, Simon Cortelezzi, Anna-Katharina David, Marcel Eipl, Jana-Lisa Engstner, Franziska Etsch, Katharina Fries, Dennis Gerber, Kelly Goff, Carolin Hartmann, Nina Hartmann, Jan Henseler, Noah Huber, Katharina Hüller, Fabienne Ibert, Christian Jöckel, Julia Kahlert, Nicolas Klein, Nathalie Klimpel, Franziska Kling, Alina Klinge, Sarah Klinge, Helen Kropp, Stephanie List, Danielle Maurer, Nathalie Müller, Ve Peters, Alessia Raskop, Julian Rathgeber, Julian Reichert, Franziska Roth, Magdalena Roth, Simon Rüdenauer, Tom Rüttgers, Daniel Scheidet, Lisa Schmitt, Aranka Schön, Marie-Lena Schotten, Lana Stegmann, Tim Stemmler, Christian Strasser, Corinna Treiber, Marcella Weis, Mona Wenger, Yannick Werth und Jana Winschiers.

> Preise für besondere Leistungen in einzelnen Fächern erhalten die folgende Abiturienten: Scheffelpreis im Fach Deutsch: Katharina Fries und Helen Kropp, beste Abinote und Maul-Medaille im Fach Sport: Sarah Klinge, Sonderpreise für internationale Einsätze in der Nationalmannschaft: Timo van der Bosch und Daniel Scheidet, Fach Mathematik: Ve Peters, Geographie: Katharina Fries, Französisch: Alina Klinge, Geschichte: Nora Bohnert, Biologie: Simon Cortelezzi, Bildende Kunst: Corinna Treibert, Englisch: Sarah Klinge und Katharina Fries. Sozialpreise für außergewöhnliches schulisches Engagement gehen für den G8-Jahrgang an Lisa Schmitt und Julian Reichert und für G9 an Marcel Eipl.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung