31.08.2012

Filialleiter stellt Ladendiebin

Schriesheim. Vom Filialleiter eines Einkaufsmarktes in der Werner-von-Siemens-Straße gestellt wurde am Montagvormittag, 27. August, eine 27-jährige Ladendiebin. Nach Polizeiangaben hatte die junge Frau Waren im Wert von über 100 Euro in ihrer mitgeführten Sporttasche verstaut und ohne zu bezahlen, den Laden verlassen. Der Filialleiter, der auf den Diebstahl aufmerksam wurde, verfolgte die 27-Jährige und hielt sie bis zum Eintreffen der verständigten Polizei fest. Ihr Begleiter konnte unerkannt flüchten. Die Frau ist nur vorübergehend in der Bundesrepublik und derzeit in Leutershausen aufhältig. Nach Beendigung der Formalitäten wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt. (pol)

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung