24.02.2014

Mathaisemarkt: Es geht los!

Der Aufbau des Festzeltes ist schon in vollem Gang.

Schriesheim. (cab) Keine zwei Wochen mehr bis zum Beginn des 435. Mathaisemarkts! Mit Riesenschritten nähert sich das erste große Volksfest in der Region, das dieses Jahr unter so vielen besonderen Vorzeichen steht - man denke alleine an das Stadtjubiläum, das auch den Festzug der Vereine am Sonntag, 9. März, ab 12.50 Uhr prägen wird.
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA

Schriesheim hat seine "Jubiläumsweinhoheiten"
Weiterer Blick ins Programm des 435. Mathaisemarkts
Alkohol- und Gewaltprobleme auf dem Mathaisemarkt: Prävention soll mehr sein als ein Wort
Der Mathaisemarkt wird ein Mega-Fest mit einem "Juwel"

Gestern war aber zunächst Schwerstarbeit angesagt für die Zeltbauer der Firma Abele. Sie zogen die Dachbahnen über das Stahlskelett des Festzeltes, das dieses Jahr zum zweiten Mal von Hans Peter Küffner, dem Gastronomen aus Langebrettach, bewirtschaftet wird. Auch der Bund der Selbständigen (BDS) wird sich von Abele das Zelt für die BDS-Leistungsschau aufbauen lassen. Die Interessenvertretung der Geschäftsleute verspricht sich davon Synergien bei organisatorischen Fragen während des Volksfests, auf dem auch die RNZ mit vielen Aktionen präsent sein wird.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung